Anwendung

Sie müssen sich nicht zwischen Schulmedizin, Naturheilkunde und Jin Shin Jyutsu entscheiden. Es lässt sich wunderbar verbinden und ergänzen. Durch das Strömen können Nebenwirkungen von Medikamenten und Bestrahlung gelindert werden, Heilungsprozesse angeregt und beschleunigt und bei chronischen Leiden kann das Anwenden von Jin Shin Jyutsu neue Impulse setzen. Die Körperfunktionen können wieder ihrer Aufgabe nachkommen und Harmonie erzeugen. Harmonie ist ein Synonym für Gesundheit.

Körper-
innen und außen 

Arthrose
Augenprobleme
Autoimmunerkrankung
Bandscheibenvorfall
Bluthochdruck
Diabetes
Herz-Kreislaufbeschwerden
Krampfadern
Krebs
Lymphkrankheiten
Magenschmerzen
Menstruationsbeschwerden
Multiple Sklerose
Operationsvor- und nachsorge
Osteoporose
Parkinson
Prostata
Rheuma
Rückenschmerzen
Schulterschmerzen
Schwerhörigkeit
Schilddrüse
Zahnschmerzen
Zwerchfellhochstand

Schönheit und Wellness – 
innen und außen

Zirbeldrüse
Schwangerschaft
Geburtsnachsorge
Pigmentstörung
Ödeme
Narben
Lebensenergie
Kreativität
straffe Haut
glänzende Haare
Gewichtsregulierung
Falten
Entgiftung
Ausgeglichenheit
Regenbogen

Psyche und Psychosomatik –
innen und außen

Ängste
Burn out
chronische Schmerzen
Depression
Eifersucht
Erschöpfung
Fybromyalgie
Heißhunger
Hyperaktivität
Lernschwäche
Nervensystem
Panikattacken
Reizblase
Selbstbewusstsein
Schlafstörungen
Suchtverhalten
Schuldgefühle
Schwindel
Tinnitus
Trauma
Unlust
Trauer
Vergesslichkeit
Wechseljahrbeschwerden

Die Behandlung mit Jin Shin Jyutsu ist eine kraftvolle Anwendung , die tief harmonisiert und dem Körper bei der Heilung hilft.


Welche Wunde heilte je anders als schrittweise